Click to order
Ваш заказ
Total: 
Имя и Фамилия
Ваш e-mail
Номер телефона
Ваш уровень немецкого
Cookies managing
We use cookies to provide the best site experience.
Accept All
Cookie Settings
Cookies managing
Cookie Settings
Cookies necessary for the correct operation of the site are always enabled.
Other cookies are configurable.
Essential cookies
Always On. These cookies are essential so that you can use the website and use its functions. They cannot be turned off. They're set in response to requests made by you, such as setting your privacy preferences, logging in or filling in forms.
Analytics cookies
Disabled
These cookies collect information to help us understand how our Websites are being used or how effective our marketing campaigns are, or to help us customise our Websites for you. See a list of the analytics cookies we use here.
Advertising cookies
Disabled
These cookies provide advertising companies with information about your online activity to help them deliver more relevant online advertising to you or to limit how many times you see an ad. This information may be shared with other advertising companies. See a list of the advertising cookies we use here.

Datenschutzerklärung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Webauftritts gemäß den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Lingua franconia
Am Werkkanal, 696047 Bamberg
Web: www.linguafranconia.com
E-Mail: info@linguafranconia.com

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten").

1. VERARBEITUNG DER DATEN

Im Rahmen des Betriebs unserer Webseite verarbeiten wir Daten. Die Verarbeitung der Daten umfasst auch die Offenlegung durch Übermittlung.

Für Datenübermittlungen in die USA existiert ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, das EU-US Privacy Shield. In diesem hat die Kommission bescheinigt, dass die Garantien für die Übermittlung von Daten in die USA auf der Grundlage des EU-US Privacy Shield den Datenschutzstandards in der EU entsprechen. Soweit wir Daten in die USA übermitteln, haben wir die Teilnahme unserer Dienstleister am EU-US Privacy Shield gekennzeichnet.

Die im Einzelnen betroffenen Daten, Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlagen, Empfänger und Übermittlungen in Drittstaaten sind in der nachfolgenden Aufstellung aufgeführt:

2. INFORMATORISCHER BESUCH DER WEBSITE/LOGDATEI

Sie können unsere Website besuchen und einige unserer Internetangebote nutzen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, die von Ihrem Browser automatisch mitgeteilt werden, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, zuletzt besuchte Website, Datum und Uhrzeit des Abrufs, verwendeter Browser, übertragene Datenmenge, die IP-Adresse, den anfragenden Provider etc. Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Daten verarbeiten wir entsprechend auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Logdatei wird nach Ablauf von sieben Tagen gelöscht, es sei denn, dass diese zur Aufklärung oder zum Nachweis konkreter Rechtsverletzungen, die innerhalb der Aufbewahrungsfrist bekannt geworden sind, benötigt wird.

Hosting. Im Rahmen des Hostings werden sämtliche im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Website zu verarbeitenden Daten gespeichert. Dies ist notwendig, um den Betrieb der Webseite zu ermöglichen. Die Daten verarbeiten wir entsprechend auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

3. DATENERHEBUNG UND -VERWENDUNG ZUR VERTRAGSABWICKLUNG

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail), bei Registrierung für ein Nutzerkonto oder im Rahmen Ihrer Buchung, zum Beispiel im Rahmen einer Kursenbuchung mitteilen. Welche Daten im Einzelnen erhoben werden und welche Angaben verpflichtend und welche freiwillig sind, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir erheben und verarbeiten die von Ihnen mitgeteilten Daten in diesen Fällen zur Durchführung des jeweiligen Vertrages. Nach vollständiger Abwicklung des jeweiligen Vertrages oder Löschung Ihres Nutzerkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren oder zur Erbringung bestellter Dienstleistungen erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Bei Buchungen in unserem Webshop gehen die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten direkt an den beauftragten Zahlungsdienstleister. Wir haben zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf diese Daten.

Stripe Inc. mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika ist einer unserer Zahlungsanbieter. Für Datenübertragungen in die USA hat die EU-Kommission eine Angemessenheitsbeschluss genehmigt - den EU-US Privacy Shield. Damit bestätigte die Kommission, dass die Garantien für die Übermittlung von Daten in die USA auf der Grundlage des EU-US Privacy Shield den Datenschutzstandards in der EU entsprechen. Stripe hält sich an die Privacy Shield-Grundsätze einschließlich der ergänzenden Grundsätze für personenbezogene Daten, die von Unternehmen im Europäischen Wirtschaftsraum erhalten werden.

4. KONTAKTAUFNAHME

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre Daten (Name, Kontaktdaten, sofern von Ihnen angegeben) und Ihre Nachricht ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet. Diese Daten werden von uns auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet.

5. REGISTRIERUNG AUF DER WEBSITE

Wenn Sie Online-Kursen teilnehmen, Lernplattformen nutzen sowie Produkte aus dem Online-Shop erwerben, ist eine Registrierung und Erstellung eines Kontos erforderlich. Zur Registrierung verarbeiten wir Ihre Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort), mit denen Sie Zugriff auf personalisierte Angebote der Schule lingua franconia haben, Ihre erteilten Zustimmungen, sowie Ihr Land und Ihre bevorzugte Sprache.

Als Pflichtangaben sind im Rahmen der Erstellung des Kontos nur diejenigen Daten vorgesehen, die wir zwingend für die Durchführung unserer Angebote oder eines etwaigen mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses benötigen. Wir erheben und verarbeiten die von Ihnen mitgeteilten Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung dieses Nutzungsvertrags nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Prüfung Ihres Antrags zur Erstellung eines Kontos auf www.linguafranconia.com zur Erbringung der kostenlosen Dienste, an denen Sie teilnehmen und zur Erfüllung unserer Pflichten aus Verträgen, die mit Ihnen bestehen.

Damit unser Kursmanagement die in Ihrem Konto enthaltenen Informationen und Ergebnisse einsehen kann, findet ein Datenaustausch (sog. Pairing) zwischen unserer Kursmanagementsoftware und Ihrem Konto statt. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung berechtigten Interessen an einer Verknüpfung der Datensätze, um Ihnen eine einheitliche Stammdatenverwaltung und eine Übersicht über die von Ihnen gebuchten Kurse und Prüfungen auch auf unserer Webseite zu ermöglichen.

6. CONTENT DELIVERY NETWORK

Tilda

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir nutzen auf unserer Webseite Funktionen des Content Delivery Networks Tilda der Tilda Publishing LTD, Aviamotornaya str. 35, sq. 9111024 Moscow, Russland (Nachfolgend: Tilda genannt). Ein Content Delivery Network (CDN) ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte – insbesondere große Mediendateien wie z.B. Videos – ausgeliefert werden Tilda bietet Web-Optimierung und Sicherheitsdienste, die wir nutzen, um die Ladezeiten unserer Webseite zu verbessern und um sie vor missbräuchlicher Verwendung zu schützen. Wenn sie unsere Webseite aufrufen wird eine Verbindung zu den Servern von Tilda hergestellt um z.B. Inhalte abzurufen. Es können dadurch personenbezogene Daten in Server-Log-Files gespeichert und ausgewertet werden, vor allem die Aktivität des Nutzers (Insbesondere welche Seiten besucht worden sind ) und Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere die IP-Adresse und das Betriebssystem).

Weitere Information zur Erhebung und Speicherung der Daten durch Tilda erhalten Sie hier: https://tilda.cc/privacy

6.2 Zweck der Datenverarbeitung

Die Nutzung der Funktionen von Tilda dient der Auslieferung und Beschleunigung von Onlineanwendungen und Inhalten.

6.3 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

6.4 Dauer der Speicherung

Ihre persönlichen Informationen werden solange gespeichert, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist.



6.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Tilda finden Sie unter: https://tilda.cc/privacy

9 Verwendete Plugins

Wir nutzen zu verschiedenen Zwecken Plugins. Die verwendeten Plugins sind im Folgenden aufgeführt:

7. DATENERHEBUNG UND -VERWENDUNG ZU ZWECKEN DER DIREKTWERBUNG

a) E-Mail-Newsletter

Um Ihnen regelmäßig Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Angeboten übermitteln zu können, bieten wir den Versand eines Newsletters an. Wenn Sie sich zu einem unserer Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig den abonnierten E-Mail-Newsletter zuzusenden. Die Zusendung von E-Mail-Newslettern findet aufgrund Ihrer gesonderten ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO statt.

b) SendPulse

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „SendPulse", einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters SendPulse Inc., 19 Hill St Bernardsville NJ 07924 USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von SendPulse in den USA gespeichert. SendPulse verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann SendPulse nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. SendPulse nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzbestimmungen von SendPulse finden Sie hier: https://sendpulse.com/legal/pp

c) MailChimp

Diese Website nutzt auch die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem "EU-US-Privacy-Shield". Der "Privacy-Shield" ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement" mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

8. COOKIES

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und Ihnen gegebenenfalls eine automatische Anmeldung zu ermöglichen (persistente Cookies). Wenn Sie z.B. beim Login zu www. linguafranconia.com die Option "Angemeldet bleiben" durch Setzen eines Häkchens aktivieren, wird ein Cookie gesetzt, über das wir Sie bei einem Aufruf der Seite von www. linguafranconia.com innerhalb eines bestimmten Zeitraums wiedererkennen.

Die Laufzeit der persistenten Cookies können Sie über Ihren Browser einsehen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

9. WEBANALYSE

a) Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics einen Dienst der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA. Google setzt hierbei bestimmte Cookies ein. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse), werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden die gespeicherten Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die so erhaltenen Daten verarbeiten wir aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art.6 Abs. 1 a) DSGVO. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()" verwendet. Dadurch werden IP-Adressen vor der Übertragung an einen Server in den USA gekürzt. Ein direkter Personenbezug im Zusammenhang mit den gespeicherten Daten ist damit in der Regel ausgeschlossen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können der Datenerhebung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verwenden oder diesen Opt-Out-Link betätigen.

b) Google Tag Manager ID

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

c) Google Search Console

Wir benutzen die Google Search Console, um unsere Webseite technisch bezüglich Fehler zu überwachen. Die Google Search Console ist ein kostenloser Dienst, mit dem wir unsere Präsenz im Google-Suchindex überwachen und verwalten können. Dort erhalten wir Zugang zu Daten und Informationen, die Google zu unserer Website hat. Es werden von unserer Seite keine Nutzer- und Trackingdaten an Google übermittelt. Wir erhalten lediglich Daten von Google zu unserer Webpräsenz.

Unter https://policies.google.com/ finden Sie weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen von Google.

d) Google Fonts

Wir verwenden auf unserer Webseite "Google Web Fonts", einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google"). Google Web Fonts ermöglicht uns die Verwendung externer Schriftarten, sog. Google Fonts. Dazu wird beim Abrufen unserer Webseite die benötigte Google Font von Ihrem Webbrowser in den Browsercache geladen. Dies ist notwendig damit Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Anzeige genutzt. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel bei einem Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers Ihres Endgerätes von Google gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Web Fonts durch Google erhoben und verarbeitet werden.

Wir verwenden Google Web Fonts zu Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unserer Webseite für Sie zu verbessern und um deren Ausgestaltung nutzerfreundlicher zu machen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Weitergehende Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://fonts.google.com/, https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1 und https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about



e) Facebook Remarketing/Retargeting: Facebook Custom Audiences (Pixel/Cookies)

Wir setzen auf unserer Webseite ein sogenanntes Tracking Pixel ein. Hierbei wird beim Besuch bestimmter Seiten ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Die Cookies bleiben permanent auf ihrem PC bestehen. Die Cookies dienen dazu nachzuvollziehen, über welche Anzeigen und Seiten von Dritten Nutzer auf unsere Webseite gelangen. Das Verfahren dient dazu unsere Werbung zu optimieren, indem wir die statistischen Daten, die wir mithilfe der Cookies erhalten auswerten. Die so erhaltenen Daten verarbeiten wir aufgrund unseres überwiegenden Interesses an der optimalen Vermarktung unseres Onlineangebotes nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die Cookies dienen nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Die Daten sind für uns anonym und lassen für uns keinen Rückschluss auf den Nutzer zu. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse), werden an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert.

Facebook ist zertifiziert unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter:
https://www.facebook.com/help/568137493302217

Sie können der Datenerhebung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie diesen Opt-Out-Link betätigen.

f) YandexMetrica

Wir nutzen Yandex.Metrica, einen Webanalyse- und Click-Tracking- und Webseiten-Optimierungs-Dienst des Unternehmens Yandex Oy, Moreenikatu 6, 04600 Mantsala, Finnland. Yandex.Metrica erlaubt uns im Rahmen der Analyse der Bewegungen der Nutzer auf unserer Webseite sowie deren Interaktionen mit einzelnen Webseitenelementen nachzuvollziehen, wie unsere Webseite genutzt wird und welche Funktionen und Inhalte für die Nutzer vom besonderen Interesse sind. Hierdurch können wir die Funktionen sowie Inhalte unserer Webseite bewerten und optimieren. Da die Ergebnisse dieser Tests genauer sind, wenn die Interaktion der Nutzer über einen gewissen Zeitraum verfolgt werden kann (z.B. wenn dieselben Nutzer bestimmte Funktionen oder Inhalte wiederkehrend nutzen), werden auf den Rechnern der Nutzer Cookies gespeichert. Hierbei wird auch die IP-Adresse der Nutzer erfasst, jedoch um die letzten beiden Stellen gekürzt, d.h. pseudonymisiert. Ferner werden Daten zu den von Nutzern verwendeten Geräten, Systemen sowie Browsern erfasst.

g) Yandex. Webmaster

Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst mit Sitz in Russland. Betrieben wird der Webanalysedienst von Yandey LLC, 16 Lva Tolstogo str., Moskau, 119021, Russland. Weitere Informationen zu dem Anbieter sind abrufbar unter www.yandex.com. Im Rahmen des Webanalysediensts werden pseudonymisierte Benutzerdaten erhoben. Zweck ist die Optimierung des Nutzerverhaltens und das Nutzen der gewonnenen Daten zu Marketingzwecken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in den zuvor beschrieben Zwecken. Um Nutzerdaten zu sammeln, wird ein Cookie gesetzt, welches Informationen über Ihren genutzten Browser und der Ermittlung von Statistikdaten ermöglicht. Diese werden auf den Servern von Yandex in der Russischen Föderation gespeichert und dorthin übermittelt.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung können die Daten nicht dazu genutzt werden Sie persönlich zu identifizieren. Sie können der Nutzung Ihrer Daten widersprechen, indem Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Alternativ können Sie ein Opt-Out Cookie setzen, welches die Datenerhebung durch den Anbieter aussetzt. Dies gilt nur für die Dauer, in welcher das Opt-Out Cookie gesetzt ist. Das Cookie kann unter folgenden Link gesetzt werden: yandex.com/support/metrica/general/opt-out.xml

10. QUIZLET

Wir benutzen die App Quizlet, um Vokabeln und Begriffe zu üben. Die App dient zum Lernen und Abfragen. Man kann auf Quizlet mit dem Browser zugreifen oder mit Apps, die man auf dem Smartphone oder Tablet installieren kann. Die Anmeldung erfolgt mit einer privaten E-Mail- Adresse. Die Datenschutzregelungen von Quizlet finden Sie hier:
https://quizlet.com/privacy

Die Nutzungsbedingungen sind hier beschrieben:
https://quizlet.com/de/tos

11. LIVE UNTERRICHT

Im Unterricht werden Lernziele definiert, Sprachübungen durchgeführt und die Nutzer von einem Lehrer beim Erlernen der Sprache begleitet. Es werden dabei die vom Nutzer im Rahmen der Registrierung eingegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Der Name ist dabei für den Lehrer und die anderen Teilnehmer sichtbar.

Zur Durchführung von Live Unterrichtsstunden verwenden wir die Lösung für Online-Meetings des US-Anbieters Zoom (https://zoom.us). Wir haben mit „Zoom" einen Auftragsverarbeitungsvertrag unter Einbeziehung der EU-Standardvertragsklauseln geschlossen.

Wir haben dabei die vom Anbieter „Zoom" bereitgestellten Einstellmöglichkeiten so umgesetzt, dass bei der Teilnahme so wenig personenbezogene Daten wie möglich verarbeitet werden. Funktionen wie die Aufmerksamkeitsmessung und andere Analysemöglichkeiten sind immer deaktiviert.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Zoom finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

12. SOCIAL NETWORKS

a) Verwendung von Widgets von Soundcloud.

Auf unserer Website werden zum Zweck einer interaktiven Gestaltung unserer Inhalte sogenannte Widgets von dem Netzwerk Soundcloud verwendet. Dies dient der Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen an einer multimedialen Darstellung unseres Angebots und unserer Aktivtäten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Widget enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu dem Server Soundcloud her. Der Inhalt des Widgets wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Widgets erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und dort gespeichert.

b) Einbettung und Darstellung von Social Media Inhalten Instagram.

Auf unserer Webseite, insbesondere im Rahmen von Artikeln der Schule lingua franconia können Inhalte (Posts, Kommentare und/oder Kanäle) von Instagram mittels Social Plugins angezeigt werden. Die Einbindung erfolgt auf Basis von Embetty (Heise Medien GmbH & Co. KG, Artikel zu Embetty). Dadurch wird sichergestellt, dass eine unmittelbare Kommunikation zwischen Client und dem jeweiligen Social Media Dienst nicht stattfindet. Erst wenn Sie mit einen Inhalt interagieren (z.B. Kommentieren, Liken), loggen Sie sich unmittelbar beim Social Media Dienst ein und es kommt zu einer Datenübermittlung. Hierzu können folgende Daten gehören: Besuchte Webseite Browserinformationen Informationen zum Betriebssystem IP Adresse.

c) Youtube und Vimeo

Wir nutzen zur Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Abspielen der eingebundenen Videos wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und aus technischen Gründen mindestens Ihre IP-Adresse übermittelt. Falls Sie zudem in Ihrem Benutzerkonto bei YouTube angemeldet sind, ordnet YouTube z.B. Informationen zu den aufgerufenen Videos Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Website aus Ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Google Plattform abmelden.

Als Schutzmaßnahmen gelten die hohen Sicherheitsstandards der Google Plattform und die damit verbundene Datenschutzerklärung von Google (http://www.google.com/intl/de-DE/privacy). Zweck der Datenübermittlung ist die Einbindung des unter unseren Benutzern beliebten Videoangebots von YouTube, um komfortabel auf die dargestellten Videos zugreifen zu können, ohne unsere Website zu verlassen. Rechtsgrundlage ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Vimeo wird betrieben von Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins so in die Seite eingebunden, dass sie nur durch einen zusätzlichen Klick aktiviert werden können. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird.

Bei Videos von Vimeo, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist das Trackingtool Google Analytics automatisch integriert. Auf die hierüber erhobenen Analyse-Ergebnisse haben wir keinen Einfluss und können diese auch nicht einsehen. Daneben werden über die Einbettung von Vimeo-Videos bei Aktivierung dieser bei den Webseitenbesuchern Web-Beacons gesetzt. Um das Setzen der Google Analytics Tracking Cookies zu verhindern, können Sie die üblichen Vorkehrungen zur Deaktivierung von Google Analytics treffen. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt über Webanalyse. Dies dient der Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen an einer multimedialen Darstellung unseres Angebots und unserer Aktivtäten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Z

d) Unsere Onlinepräsenz in den sozialen Medien

Unsere Präsenz in sozialen Netzwerken und Plattformen dient einer besseren, aktiven Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Produkte. Bei dem Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert. Dies dient gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots und effektiver Kommunikation mit den Kunden und Interessenten. Falls Sie von den jeweiligen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

13. WAS SIND IHRE RECHTE

  • Widerrufsrecht gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie eine zuvor erteilte Einwilligung in einen Newsletter rückgängig machen möchtest)

  • Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie wissen möchten, welche Daten wir in Bezug auf Sie gespeichert haben)

  • Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat und wir die alte E-Mail-Adresse ersetzen sollen)

  • Löschung gem. Art. 17 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls wir bestimmte Daten löschen sollen, die wir in Bezug auf dich gespeichert haben)

  • Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie möchten, dass wir Ihre E-Mail-Adresse zwar nicht löschen, aber nur noch zur Versendung von unbedingt erforderlichen E-Mails verwenden)

  • Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, um Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem komprimierten Format zu erhalten, z.B. weil Sie die Daten einer anderen Website zur Verfügung stellen möchten)

  • Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie mit einem der hier angegebenen Werbe- oder Analyseverfahren nicht einverstanden sind)

  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO (z.B. können Sie Beschwerden auch direkt an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Ihrem Bundesland richten)

14. WANN WERDEN DATEN ÜBERGEBEN

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn:

  • du nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe deiner Daten hast,
  • wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.
Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.